Kärnten Appartements Logo

Radwandern entlang des Drau-Flusses

Radfahren entlang der DrauFür Radwanderer und besonders für Familien geeignet ist auch der 360 km lange Drau-Radweg. Entlang der Drau schlängelt sich der Radweg von Toblach in Südtirol, über Spittal an der Drau bis Marburg in Slowenien. Einige Etappen können vom Millstätter See aus befahren werden.

Mit dem Rad bergauf - Die Nockalmstraße

Radfahren entlang der NockalmstraßeDie 35 Kilometer lange Nockalmstraße ist mit ihrer sanften Steigung ideal für Radler, die die Herausforderung lieben. Die Strecke im Nationalpark führt durch unberührte Natur und zeichnet sich durch einen ganz besonderen landschaftlichen Reiz aus. Stärken kann man sich mit Hausmannskost in den gut geführten Gastronomiebetriebe entlang der Straße.

Radeln rund um den See

Radfahren rund um den SeeDirekt in Döbriach können Radfahrer mit ihrer Umrundung des Millstätter Sees beginnen. Der 28 Kilometer lange Radweg verläuft auf der Nordseite über Uferwege durch die Ortschaften und Uferwege, der See liegt zu Füßen und zeigt sich in der idyllischen Umgebung im schönsten Licht. Südseitig geht’s ebenso entlang des Sees durch großteils unverbautes wild-romantisches Waldgebiet.
Für jene, die ihre Tour gemütlich abkürzen wollen: Das Radschiff „Peter Pan“ pendelt regelmäßig zwischen den Anlegestellen am Nord-, Süd-, Ost- und Westufer.

Spielspaß in der Freizeitanlage Juri

Ob beim Mini Golf oder Pit Pat, beim Trick-Pin oder am Trampolin – in der Döbriacher Freizeitanlage Juri kommt jeder auf seine Kosten!

Kontakt: Freizeitanlage Juri
Seepromenade 45 - 9873 Döbriach
Tel.: 04246-7035 oder 0650-3606660
Öffnungszeiten: In den Sommermonaten täglich von 10-22:00 Uhr

Bogenschießen

Eine der ältesten Jagdformen der Menschheit gewinnt immer mehr an Aufmerksamkeit: Das Bogenschießen. Die immer beliebter werdende Sportart vereint sportlichen Ehrgeiz mit Spaß und Konzentration und trägt nicht zuletzt auch dazu bei, die innere Balance zu finden.

Einführungskurs Bogenschießen
Ab Mai nach Voranmeldung unter Tel.: 0650-7302487
Kosten: Kinder € 10,-, Erwachsene € 15,-
Weiteres Angebot: 3D Parcour (20 Stationen)
Treffpunkt Döbriach Hauptplatz

Klettern

Klettern am JungfernsprungIn Döbriach und Umgebung bieten sich für Kletterbegeisterte so manche Möglichkeiten, ihrer Leidenschft nachzugehen. In den Klettergärten Bratwond (160m) treffen Könner wie auch Einsteiger auf ihre Herausforderung.
Direkt am Millstätter See gelegenen ist der Jungfernsprung. Hier werden in den Sommermonaten Schnupper-Kletterkurse unter der fachkundigen Anleitung des Kletterführers Hubert Granitzer für Jung und Alt angeboten. (montags, mittwochs,samstags)
Sein 2012 herausgegebene Kletterführer „Felsberührungen" liegt im Tourismusbüro auf.